Nach dem 2. Weltkrieg: Leben auf dem Land und in der Stadt | Lebenslinien


40 Replies to “Nach dem 2. Weltkrieg: Leben auf dem Land und in der Stadt | Lebenslinien

  1. Frau Riedl ist eine tolle Frau ich habe großen Respekt vor ihr. Ich wünsche ihr weiterhin viel Freude und viel Kraft damit sie ihren Traum von Indien noch lange erleben darf. Ich selber war 1995 in Indien und hab viel gesehen dort. …

  2. Wahnsinn.was sie leistet.Sehr sympatisch.Fröhlich.Das hellt ihr Leben auf.So kann sie glücklich sein.

  3. Was für ein bemerkenswerter Mensch! Ich bedanke mich, dass ich das hier sehen durfte und wünsche weiterhin alles Gute!

  4. wäre klasse wenn der bayerische rundfunk 1 spendenkonto für die schule in indien verlinken könnte, finde ich oder hier untem video

  5. Was hat das mit Leben nach dem 2. Weltkrieg zu tun? Sie hätte besser notleidende Kinder in Deutschland unterstützt!

  6. Tolle und liebe Frau, sehr bewundernswert. Geniale doko.
    Meine Mum war auch eine kämpferin und mein Vater, die haben auch mit Tierfarm(Hühner, Hasen, Enten, Gänse, und Obst und Gemüse selbstanbau, selbst erarbeitet, und uns Kinder (4) grossgebracht, mit noch nebenher putzen gehen, und Nachtschicht etc. Heute undenkbar. Gglg

  7. Was für eine tolle Frau . Respekt muss ich wirklich sagen. Ich wünsche ihr noch viele tolle gesunde Jahre.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *